-

Mess-Stipendium

Wenn Sie in unserer Pfarrkirche (oder auch anderswo) die Heilige Messe mitfeiern, dann fällt Ihnen auf, dass – meist im Rahmen der Fürbitten – Namen von Verstorbenen genannt werden.
Die Angehörigen oder Freunde haben – wie man sagt – eine Messe ausbezahlt.

Damit wird ein Solidarbeitrag geleistet für die Pfarrgemeinde, für den Priester und für die Weltkirche. Ein Messstipendium kostete bisher € 7,00.
Mit 1. Jänner 2014 wurde dieser Betrag auf € 9,00 erhöht.
Davon erhält der Priester € 4,50 und € 4,50 bleiben in der Pfarre für den "laufenden Betrieb".  Falls für einen Gottesdienst mehrere Intentionen gespendet werden, verbleibt eine in der Pfarre, die übrigen werden an die Weltkirche weitergegeben – also in jene Länder unserer Erde, in der es den Menschen und auch der Kirche am Notwendigsten fehlt.

Wenn bei einem Sonntagsgottesdienst ein so genanntes „Amt“ verrechnet wird, wird gleichzeitig um eine Spende für die Orgeldienste gebeten.

Blumen- und Kerzenspenden, ob in Bar oder Natura, sind immer gerne gesehen.

Informationen erhalten sie in der Pfarrkanzlei:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag
von 9.00-12.00 Uhr
Donnerstag von 17.00 - 19.00 Uhr
Telefon 0662/8047 8055-10
Fax 0662/8047 8055-19
E-Mail: pfarre.gnigl@pfarre.kirchen.net

 

 


Zurück

 

Impressum

Stadtpfarre Salzburg Gnigl
Eichstraße 58
5023 Salzburg
Austria
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 9.00-12.00 Uhr
Donnerstags 17:00 bis 19:00 Uhr
Telefon 0662/8047 8055-10
Fax 0662/8047 8055-19
E-Mail pfarre.gnigl@pfarre.kirchen.net
Internet: www.pfarre-gnigl.at